Diese Webseite befindet sich derzeit im Aufbau

Durban Green Corridor unterstützt sportliche Entwicklungsprojekte in den Townships, um benachteiligte Gemeinden zu fördern. Sport ist eine besonders gute Möglichkeit, junge Menschen aus informellen Siedlungen und ländlichen Gemeinden für die Teilnahme an organisierten Aktivitäten zu begeistern und zu motivieren. Oftmals bieten Schulen, vor allem in ländlichen Gebieten, keine außerschulischen und organisierten Aktivitäten an, sodass die Jugendprogramme Durban Green Corridors tatsächlich einen erheblichen Bedarf decken.

Jährlich bringen wir Hunderte von Schulkindern in verschiedenen Jugendprogrammen, Sportaktivitäten und Umweltbildungsprogrammen unter. Wenn die Kinder zusammenkommen, verbinden sich unterhaltsame Outdoor-Aktivitäten mit ökologischem Verständnis und der Wertschätzung einer sauberen Natur. Mountainbiken und Trail Running sind die am weitesten entwickelten Jugendprogramme sowie der DGC Environmental Club.

 

Trainer – KwaDabeka

KwaDabeka führt an drei Tagen in der Woche ein Sportprogramm durch. Du unterstützt die Trainer, indem du die Kinder betreust und ihnen neue Spiele vorstellst. Du kannst ihnen Sport-Spiele aus deinem Land beibringen und Fahrrad-Sessions auf dem Pumptrack vor Ort durchführen.

Als Freiwilliger unterstützt du das Sportprogramm für lokale Schulkinder in eNanda, einem Projektstandort von Durban Green Corridor. Du engagierst dich in Jugend- und Sportprojekten, bei denen du deine Leitungsqualitäten weiterentwickeln kannst. Im Rahmen des Sportprogramms hast du auch die Möglichkeit, deine Coaching-Fähigkeiten zu trainieren. Als Trainer wirst du in das bestehende Sportprogramm eingebunden und bringst den Kindern neue Sportarten bei. Direkt neben dem Gelände befindet sich ein großer Bike Park/Pumptrack, wo du dich in das Rad-Programm einklinken kannst. Darüber hinaus erhältst du Einblicke in das Standortmanagement während du im Verwaltungsbüro assistierst und hilfst bei Bedarf bei den Durban Green Corridor Events. Ein Teil des Programms ist es, die Ökotourismus-Aktivitäten Durban Green Corridors zu erleben. Der Ort eNanda bietet viele Möglichkeiten zum Mountain Biking, Kanufahren und Wandern in der Nähe. Du unterstützt die Durban Green Corridor Guides bei den Touren.

Trainer – eNanda

Durban Green Corridor ist stolz auf das MTB-Jugendprogramm, das im eNanda Adventure Park am Inanda-Damm eingerichtet wurde. Mindestens 4 Tage pro Woche trifft sich eine Gruppe von Kindern, um sich ein Fahrrad zu nehmen und die umliegenden Wege zu erkunden, um den Sport, aber auch die Schönheit der Natur zu genießen. Das BMX Training auf dem kürzlich errichteten Pumptrack wird an 7 Tagen in der Woche durchgeführt.

Als Freiwilliger unterstützt du das Sportprogramm für lokale Schulkinder in eNanda, einem Projektstandort von Durban Green Corridor. Du engagierst dich in Jugend- und Sportprojekten, bei denen du deine Leitungsqualitäten weiterentwickeln kannst. Im Rahmen des Sportprogramms hast du auch die Möglichkeit, deine Coaching-Fähigkeiten zu trainieren. Als Trainer wirst du in das bestehende Sportprogramm eingebunden und bringst den Kindern neue Sportarten bei. Direkt neben dem Gelände befindet sich ein großer Bike Park/Pumptrack, wo du dich in das Rad-Programm einklinken kannst. Darüber hinaus erhältst du Einblicke in das Standortmanagement während du im Verwaltungsbüro assistierst und hilfst bei Bedarf bei den Durban Green Corridor Events. Ein Teil des Programms ist es, die Ökotourismus-Aktivitäten Durban Green Corridors zu erleben. Der Ort eNanda bietet viele Möglichkeiten zum Mountain Biking, Kanufahren und Wandern in der Nähe. Du unterstützt die Durban Green Corridor Guides bei den Touren.

 

iSithumba – Coach

iSithumba ist ein ländliches Dorf außerhalb von Durban. Jeden Nachmittag kommen Kinder aus der Gemeinde zu verschiedenen sportlichen Aktivitäten zusammen. Du kannst ihnen Sport-Spiele aus deinem Land beibringen und Fahrrad-Sessions auf dem Pumptrack vor Ort durchführen.

Als Freiwilliger unterstützt du das Sportprogramm für lokale Schulkinder in eNanda, einem Projektstandort von Durban Green Corridor. Du engagierst dich in Jugend- und Sportprojekten, bei denen du deine Leitungsqualitäten weiterentwickeln kannst. Im Rahmen des Sportprogramms hast du auch die Möglichkeit, deine Coaching-Fähigkeiten zu trainieren. Als Trainer wirst du in das bestehende Sportprogramm eingebunden und bringst den Kindern neue Sportarten bei. Direkt neben dem Gelände befindet sich ein großer Bike Park/Pumptrack, wo du dich in das Rad-Programm einklinken kannst. Darüber hinaus erhältst du Einblicke in das Standortmanagement während du im Verwaltungsbüro assistierst und hilfst bei Bedarf bei den Durban Green Corridor Events. Ein Teil des Programms ist es, die Ökotourismus-Aktivitäten Durban Green Corridors zu erleben. Der Ort eNanda bietet viele Möglichkeiten zum Mountain Biking, Kanufahren und Wandern in der Nähe. Du unterstützt die Durban Green Corridor Guides bei den Touren

Hauptaufgaben

  • Unterstützung der Sporttrainer

  • Hilfe bei Veranstaltungen an den Standorten

  • Unterstützung beim Bike-Programm

  • Hilfe bei der Standortverwaltung und bei Durban Green Corridor Events

Hauptaufgaben

  • Unterstützung der Sporttrainer
  • Hilfe bei Veranstaltungen an den Standorten
  • Unterstützung beim Bike-Programm
  • Hilfe bei der Standortverwaltung und bei Durban Green Corridor Events

 

Hauptaufgaben

  • Unterstützung der Sporttrainer
  • Hilfe bei Veranstaltungen an den Standorten
  • Unterstützung beim Bike-Programm
  • Hilfe bei der Standortverwaltung und bei Durban Green Corridor Events

Kosten

  • Verwaltungsgebühr: 60 €
  • Unterkunft: 40 € / Woche
  • Verpflegung: 30 €/ Woche (optional)

 

Kosten

  • Verwaltungsgebühr: 60 €
  • Unterkunft: 40 € / Woche
  • Verpflegung: 30 €/ Woche (optional)

Kosten

  • Verwaltungsgebühr: 60 €
  • Unterkunft: 40 € / Woche
  • Verpflegung: 30 €/ Woche (optional)
Go to top